ALI ZAOUA

© Filmladen Filmverleih

ALI ZAOUA

Marokko/Frankreich 2000, 90 Minuten

Regie: Nabil Ayouch
Mit: Saïd Taghmaouï, Mounim Khab

Marokko/Frankreich
Ali, Kouka, Omar und Boubker leben auf den Straßen Casablancas. Seit Jahren müssen die Kinder Tag für Tag aufs Neue ums Überleben kämpfen. Dennoch bewahren sie sich ihre Kinderseelen voller Träume, Sehnsüchte und Fantasien. Als Ali nach einem Straßenkampf stirbt, versuchen seine Freunde, ihn würdevoll zu beerdigen.

Festival 2001/2008 (Retrospektive)

 

  • Institut Français de Vienne
  • Belgique
  • Canada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche