CARICATURISTES, FANTASSINS DE LA DÉMOCRATIE

© Oï Oï Oï Productions

CARICATURISTES, FANTASSINS DE LA DÉMOCRATIE

Frankreich/Belgien/Italien 2014
106 Minuten, OmeU
Dokumentarfilm

Regie: Un film de Stéphanie Valloatto
Produktion: Oï Oï Oï Productions, Cinextra Productions

Frankreich

Die Solidaritätsbekundung "Je suis Charlie" ist mittlerweile fast jedem ein Begriff. Doch abseits der Spuren, die der Angriff auf die Meinungsfreiheit hinterlassen hat, geht das Zeichnen weiter. Zwölf großartige Karikaturisten, die die Demokratie verteidigen und sich dabei amüsieren, stehen hier im Mittelpunkt – unter Einsatz ihres Lebens und mit einem Bleistift als einzige Waffe. Sie stammen u. a. aus Frankreich, Russland, Mexiko, Amerika, Burkina Faso, China, Venezuela und Israel. Dieser humorvolle Dokumentarfilm gibt einen Einblick in ihren Alltag – zwischen Drohungen und Lobhudelei – und hinterfragt unsere Grenzen: Toleranz, Gedanken- und Meinungsfreiheit . . . Haben diese Worte noch Sinn, wenn sie an unsere Tabus stoßen?

Césars 2015 – Nominiert für den besten Dokumentarfilm
Cannes 2014 – Sélection officielle

Festival 2015

 

  • CARICATURISTES, FANTASSINS DE LA DÉMOCRATIE
  • CARICATURISTES, FANTASSINS DE LA DÉMOCRATIE
  • CARICATURISTES, FANTASSINS DE LA DÉMOCRATIE
  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche