CARTOUCHE GAULOISES

© Pathé Distribution

CARTOUCHE GAULOISES

Frankreich 2006, 92 Minuten

Regie: Mehdi Charef
Mit: Ali Hamada, Thomas Millet
Produktion: KG Productions

Frankreich
Der letzte Frühling während des Algerienkrieges. Der Frühling vor dem Sommer der Unabhängigkeit. Der 11-jährige Ali und sein bester Freund Nico sehen zu, wie sich ihre Welt ändert. Und tun so, als ob sie daran glaubten, dass Nico niemals weggehen wird. Wirklich nie? Der kleine Ali ist Medhi Charef. Er spricht das Unausgesprochene aus und erzählt vom Algerienkrieg, wie er ihn als Kind erlebt hat.

Festival 2008

 

  • Institut Français de Vienne
  • Belgique
  • Canada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche