J'AI VU TUER BEN BARKA

© Films Distribution

J'AI VU TUER BEN BARKA

Frankreich/Marokko/Spanien 2005, 101 Minuten

Regie: Serge Le Peron
Mit: Charles Berling, Josiane Balasko, Jean-Pierre Léaud, Simon Abkarian
Produktion: Maïa Films

Frankreich/Marokko
1966 findet die Polizei in Paris die Leiche von Georges Figon. Es ist der Mann, der die Ben Barka Affäre aufgedeckt und die gaullistische Macht erschüttert hat. Ein Jahr zuvor ist Figon auf der Suche nach einem einträglichen Coup. Er soll einen Dokumentarfilm über die Entkolonialisierung machen, mit dem Drehbuch von Marguerite Duras und der Regie von Georges Franju und mit Unterstützung des marokkanischen Oppositionellen Mehdi Ben Barka. Dieses Filmprojekt erweist sich als Falle . . .

Festival 2007

 

  • Institut Français de Vienne
  • Belgique
  • Canada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche