KURZFILMNACHT 2014

© Bild aus: Edmond était un âne

KURZFILMNACHT 2014
Wimpernschläge

Frankreich/Belgien/Kanada/Schweiz

Muss Andersartigkeit benannt werden? Wo endet das Eigene, wo beginnt das Fremde? Gibt es ein Archiv der Sonnenstrahlen? Wir stellen die Linse auf (un)scharf: die Jury der frankophonen Kurzfilmnacht 2014 lädt ein, sich auf Perspektivenwechsel, Träumereien und eine neue Wahrnehmung fragiler Zustände einzulassen und dabei die Augen auch einmal zu schließen – immerhin liegt das Andere oft nur einen Wimpernschlag entfernt.

Jury: Professor Renaud Lagabrielle, Professor Joachim Schätz, Barbara Eigner, Irene Fally, Viktoria Metschl, Loïc Moser, Gianna-Virginia Prein, Lisa-Theresia Rischke, Marco Steininger, Marlis Sternberger, Milena von Stosch, Esther Ungerboeck. (Universität Wien: Institut für Romanistik / Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)

Festival 2014

 

  • KURZFILMNACHT
  • KURZFILMNACHT
  • KURZFILMNACHT
  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français Autriche