MAMAN EST CHEZ LE COIFFEUR

© Equinoxe Productions

MAMAN EST CHEZ LE COIFFEUR

Kanada 2008, 97 Min.

Regie: Léa Pool
Mit: Marianne Fortier, Élie Dupuis, Hugo St-Onge-Paquin, Laurent Lucas, Céline Bonnier
Produktion: Equinoxe Productions

Kanada
Sommer 1966. Als Simone merkt, dass ihr Mann sie mit einem Golfkollegen hintergeht, bricht sie aus ihrer konventionellen Hausfrauenrolle aus und verlässt die Familie in Richtung London. Der nunmehr alleinerziehende Vater ist völlig überfordert. Die drei Kinder bewältigen die Situation auf ihre eigene Art: Élise übernimmt die Mutterrolle für ihre jüngeren Brüder, Coco baut in der Garage eine Seifenkiste und Benoît findet Trost in der Zerstörung seiner Spielzeugfiguren. Falls jemand fragt: Mama ist kurz beim Frisör!

Festival 2010

 

  • Institut Français de Vienne
  • Belgique
  • Canada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche