PEUR DE RIEN

© Films Boutique

PEUR DE RIEN

Frankreich 2015
120 Minuten, OmeU

Regie: Danielle Arbid
Mit: Manal Issa, Vincent Lacoste, Paul Hamy, Damien Chapelle
Produktion: Les Films Pelléas, Orjouane Productions, Ad Vitam
Weltvertrieb: Films Boutique

Frankreich

Lina, eine 17-jährige Libanesin, zieht in den 1990er Jahren nach Frankreich, um zu studieren. Sie bekommt einen Job in einer Diskothek, wo sie Jean-Marc, einen reichen Geschäftsmann, kennenlernt. So beginnt die romantische Beziehung der jungen Frau, die um ein Dach über dem Kopf und ihre Aufenthaltserlaubnis kämpfen muss. Als Jean-Marc sie verlässt, lernt sie den Kellner Julien kennen, der Gelegenheitsdealer ist und nur von schönen Reisen um die Welt träumt.

Festival 2016

 

  • PEUR DE RIEN
  • PEUR DE RIEN
  • PEUR DE RIEN
  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche