TRAIN DE VIE

© Filmladen Filmverleih

TRAIN DE VIE

F/B/Rum/NL 1998
103 Minuten

Regie: Radu Mihaileanu
Mit: Lionel Abelanski, Rufus, Clemant Harari, Michel Muller u. a.

Frankreich/Belgien/Rumänien)
Eines Abends im Jahr 1941 organisiert die jüdische Bevölkerung eines rumänischen Dorfes einen Eisenbahnzug, um der drohenden Deportation durch die Deutschen zu entgehen. Die einen schlüpfen in deutsche Uniformen, während die anderen die Opfer spielen. Werden sie das Verheißene Land erreichen?

Festival 1999/2008 (Retrospektive)

 

  • Institut Français de Vienne
  • Belgique
  • Canada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche