VERSAILLES

© Les Films du Losange

VERSAILLES

Frankreich 2008, 113 Minuten

Regie: Pierre Schoeller
Mit: Guillaume Depardieu, Max Baissette de Malglaive, Judith Chemla
Produktion: Les Films Pelléas

Frankreich
Paris: Eine junge Mutter und ihr Kind leben auf der Straße. Nina ist ohne Arbeit, Enzo fünf Jahre alt. Ihr Herumirren führt sie nach Versailles. Im Wald in der Nähe des berühmten Schlosses lebt ein Mann, Damien, in einem Häuschen, abgeschieden von der restlichen Welt. Nina verbringt eine Nacht mit ihm, am nächsten Morgen ist sie verschwunden, ohne Enzo mit sich genommen zu haben. Als Damien aufwacht, entdeckt er das Kind. Gemeinsam bestreiten sie einen Tag nach dem anderen und lernen einander immer besser kennen. Ihre Verbindung wird sehr stark, doch eines Tages müssen sie das Waldhäuschen verlassen . . .

Festival 2009

 

  • Institut Français de Vienne
  • Belgique
  • Canada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche